Tüten-Talk mit Rewe, Teil 6: Hurra!

Tüten bei Rewe

Liebe Leserinnen und Leser!

Ja, der Anlass erfordert eine förmliche Anrede, etwas Tolles ist passiert!

Rewe tut es tatsächlich: Es läuft eine Testphase in 120 Filialen, um Alternativen zum Obsttütchen aus Plastik auszuprobieren! Tatsächlich ist das Mittel der Wahl ein wiederverwendbares Obstnetz. Hier bei Utopia könnt Ihr mehr dazu lesen, oder in der Pressemeldung von Rewe, und auch sonst ist das Thema dieser Tage in den Medien, einfach in Eurer favorisierten Suchmaschine mal nach „Rewe Obsttüten“ suchen. 

Natürlich bilde ich mir jetzt total ein nicht unbedingt ein, mit meinem Tüten-Talk besonders viel bewegt zu haben, allerdings bin ich fest davon überzeugt, dass jede Stimme zählt, denn letztlich will doch jedes Unternehmen nur seinen Kunden gefallen! Also hab ich doch was bewirkt, so!

Ich freu-freu-freu mich so!!!

Wenn Ihr den Tüten-Talk noch mal nachlesen wollt, geht es

Im Moment heißt es anscheinend noch, man könne sich dennoch nicht vorstellen, die Obsttüten ganz abzuschaffen (so schreibt jedenfalls Utopia), aber ich glaube an kleine Schritte und es wird schon noch. Wenn die Kunden dranbleiben!

Also: Solltet Eure Rewe-Filiale dabei sein, nutzt die Alternative! Zeigt Rewe, dass es eine gute Idee ist. Und auch in nicht-teilnehmenden Rewe-Filialen: Verweigert den Gebrauch der Obsttüten, bringt Eure eigenen Beutel mit. Hierzu könnt Ihr nochmal meinen Beitrag „Obstbeutel für den Supermarkt“ lesen mit Tipps zu den verschiedenen Alternativen.

Freudige Sonntagsgrüße sendet Euch

Eure Birte

Verlinkt bei Einfach Nachhaltig Besser Leben.

12 Kommentare zu „Tüten-Talk mit Rewe, Teil 6: Hurra!

  1. Liebe Birte,
    ich glaube, dass jeder, der sich die Mühe macht und Unternehmen anschreibt, seinen Teil zum Umdenken der Unternehmen beiträgt. Viele ärgern sich ja nur über die unnötigen Verpackungen, unternehmen aber nichts (vermutlich fühlt man sich meist ohnmächtig und denkt, man kann eh nichts ändern). also nicht so bescheiden 😉 ich bin gespannt, welches „Problem“ du als nächstes angehst.
    LG,
    Ica

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ica, danke für Deine netten Worte! Ja, als Konsument hat man schon irgendwie die Macht, in der Masse halt nich mehr. Bin auch gespannt welches Thema ich als nächstes angehe. 😃 Liebe Grüße Birte

    Liken

  3. Ich nehme seit ca. 2,5 Jahren meine eigenen Beutel (frühere Kartoffelnetze, überzählige Wäschenetze, genähte Netze) für loses Obst und Gemüse mit. Verpacktes Gemüse und Obst kaufe ich nicht. Bin auch schon einige Male von Leuten angesprochen worden und habe aufgeklärt. Von der Kassiererin kam ein Hinweis wegen dem Eigengewicht der Netze, nicht dass ich das mitbezahlen muß. Im Supermarkt kaufe ich eh selten Obst und Gemüse, kaufe lieber beim Bauer und auf dem Markt.
    Aber schön, dass Rewe diese Tüten jetzt weg lassen will.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Silvia, toll! Ich habe auch nur positive Erfahrungen gemacht bisher. Mehrere Kassiererinnen haben sogar betont, wie blöd sie selbst die ganzen Tüten finden. 🙂
    Einen schönen Sonntag Dir noch! Liebe Grüße Birte

    Liken

  5. Das ist ja toll zu lesen.
    Hoffentlich denken andere Läden jetzt auch um.
    Ich nehme auch meine selbstgenähten Obstnetzte mit, muss da nochmal dringend Naschub nähen, denn ein Teil ist auf wundersame Weise verschwunden. So das das Meiste momentan lose im Einkaufswagen landet.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Liken

  6. Liebe Sabrina, danke für Deinen Kommentar! Ich finde es auch toll, dass es voranzugehen scheint, selbst bei Rewe 🙂
    Zum Glück ist das Nähen dieser Netze oder Beutel ja eine machbare Sache. Ich kann vielleicht auch noch 1 oder 2 mehr gebrauchen. Ich freue mich, hier im Blog auch zukünftig von Dir zu hören! Liebe Grüße Birte

    Liken

  7. Super! Der rewe bei mir um die Ecke ist wohl leider nicht dabei… ich verweigere aber schon seit langem jede Art von Plastiktüte und es klappt auch sehr gut! Hoffentlich sehen bald mehr Menschen ein dass es tatsächlich genausogut ohne geht.

    Gefällt 1 Person

  8. Ja, „unser“ Rewe ist auch nicht dabei. Und ja, das Thema wird sich immer mehr verbreiten, da bin ich sicher! 🙂 Je mehr Leute an der Beschleunigung „arbeiten“ desto besser!

    Liken

  9. Hallo Birte, ich finde es großartig, wie Du Dich mit den ‚Großen‘ für alle auseinandersetzt. Und es ist doch etwas darauf erfolgt! ☺Leider bin ich nicht in den Genuß gekommen, diese Obstnetze in unserer REWE Filiale zu sehen. Vielleicht ist die Probezeit ja erfolgreich und sie sind bald überall! 😉 Ansonsten nehme ich ein ehemaliges Orangennetz (Schande über mich) für Kleinteiliges Obst und zwar auch bei Aldi. Mache weiter so, Ybuh

    Liken

  10. Liebe Ybuh 😉 ich freue mich auch total!!! Und Netze, egal welche, sind doch super zum Wiederbenutzen! Danke Dir für Deine lieben Worte!

    Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.